Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude: Unfall verursacht, das Opfer angepöbelt und dann abgehauen

tk. Buxtehude. Das ist an Dreistigkeit kaum noch zu übertreffen: Ein Autofahrer hat am Montagmorgen in Buxtehude einen Radfahrer umgenietet , kurz angehalten und gepöbelt: "Verpiss Dich von meiner Motorhaube."
Ein Schüler (17) war am frühen Morgen von B73 kommend Richtung Innenstadt unterwegs. Als er die Straße "Erlengrund" überqueren wollte, übersah ihn der Autofaherer. Der Schüler flog auf die Motorhaube und wurde dabei verletzt.
Die Polizei sucht mit Volldampf den Unfallverursacher. Er war mit einem beige-goldenen Mercedes unterwegs. Der Mann, vermutlich russischer Abstammung, ist ungefähr 40 bis 50 Jshre alt und hat eine Glatze. Nach der Schimpfkanonade fuhr der Unbekannte Richtung Weidegrund weiter.
Hinweise an die Polizei in Buxtehude unter Tel. 04161 - 647115.