Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drogen- und Alkoholkontrolle im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Eine länderübergreifende Kontrolle von Autofahrern fand am vergangenen Freitag und Samstag statt. Im Landkreis Stade waren dabei 24 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz. Insgesamt wurden 167 Autos gestoppt. 72 Fahrerinnen und Fahrer unterzogen sich freiwillig einem Atemalkoholtest und 12 legten freiwillig einen Drogentest ab.
Ein Autofahrer stand unter Drogeneinfluss, einer hatte zu viel getrunken und durfte nicht mehr weiterfahren.
Ganz nebenbei stellten die Polizisten in 24 Fällen Mängel an den kontrollierten Autos fest. Ein Trecker wurde aus dem Verkehr gezogen: Er hatte weder TÜV noch war der Schlepper versichert.