Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbruchserie im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Die Polizei hat es in den vergangenen Tagen mit einer ganzen Serie von Einbrüchen zu tun bekommen: Davon allein fünf Taten in und um Harsefeld. Auch vor einem Gotteshaus und Kindergärten machten die Kriminellen nicht Halt.
In Ahlerstedt drangen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in die Kirche ein. Sie entkamen mit einem geringen Geldbetrag. In der selben Nacht waren Einbrecher auch im Ahlerstedter Kindergarten aktiv und fanden etwas Geld.
Die Kita "Löwenzahn" in Harsefeld war in der selben Nacht das Ziel von Kriminellen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.500 Euro.
Im Alten Land hebelten Kriminelle ebenfalls in der Nacht zum Donnerstag ein Haus in Guderhandviertel am Wetternweg auf. Ohne Beute zogen sie ab. Der Schaden beträgt dennoch mehrere Hundert Euro. Etwas Geld fanden Einbrecher dagegen in einem Hotel am Kirchweg in Steinkirchen. Schaden: mehrere Hundert Euro.
Weitere Einbrüche in den Tagen zuvor: Ein Haus in Fredenbeck wurde am Dienstagnachmittag aufgebrochen. Zwischen Sonntag und Mittwoch ein Wohnhaus in Jork-Moorende und am Mittwoch - zwischen 15.45 und 18.30 Uhr - ein Haus in Agathenburg an der "Heideflage". Was dort gestohlen wurde, steht nacch Angaben der Polizei noch nicht fest.