Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Falsche Polizisten rufen in Stade Senioren an

tk. Landkreis. Die Masche ist nicht neu, doch kriminelle Betrüger versuchen es - leider oft mit Erfolg - immer wieder: Am Dienstag haben Betrüger in Stade bei mehreren Senioren angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Sie stellten neugierige Fragen zu den Lebensumständen der Angerufenen. Ihre dreiste Masche wurde durch moderne Technik unterstützt. Auf dem Display der Stader erschien die Nummer 04141 - 1020, also die echte Nummer der Polizeiinspektion.
Erfreulich, dass keiner der Senioren auf diese miesen Tricks hereinfiel. Polizeisprecher Rainer Bohmbach warnt dennoch, zumal sich die Ganoven oft der Namen richtiger Polizeibeamter bedienen.  "Rufen Sie bei solch angeblichen Anrufen von der Polizei immer  die örtliche Polizeidienststelle an." Das gelte auch, wenn im Display die Notrufnummer 110 erscheine.
Solche Anrufe sollten immer der Polizei gemeldet werden. Und: Nie auf irgendwelche Verabredungen einlassen und niemals Wertsachen den angeblichen Polizisten übergeben.