Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuer in einem Stader Grill-Restaurant

tk. Stade. In einem Grill-Restaurant in Stade an der Hansestraße ist am Donnerstagabend gegen 18 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Über die Lüftungsanlage drangen die Flammen schnell bis in den Abzugskamin vor. Das gesamte Restaurant war binnen kürzester Zeit verqualmt. Alle Gäste brachten sich aber rechtzeitig in Sicherheit.

Zufällig vorbeikommende Feuerwehrleute überprüften, ob das Gebäude komplett geräumt war. Beide Züge der Stader Feuerwehr rückten aus und brachten zwei Drehleiteirn in Stellung.

Den Brandschützern gelang es, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen, sodass es zu keinem größeren Schaden kam. Die Bewohner des Hauses konnten nach dem Ende der Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurück.

Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 30.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache haben begonnen.