Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuer vernichtet Dachstuhl eines alten Bauernhauses in Buxtehude-Daensen

Der Dachstuhl des ehemaligen Bauernhauses brannte komplett aus (Foto: Polizei)
tk. Buxtehude-Daensen. Der Dachstuhl eines ehemaligen Bauernhauses in Buxtehude-Daensen ist in der Nacht zu Montag ausgebrannt. Ein Bewohner des Hauses hatte lautes Knallen und Knistern gehört und das Feuer entdeckt. Alle vier Hausbewohner im Alter von 25 bis 32 Jahren konnten sich in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.
Als die Feuerwehr am Unglücksort eintraf, brannte schon der komplette Dachstuhl. Die Brandbekämpfer hatten die Flammen schnell unter Kontrolle. Sie verhinderten zudem, dass weitere Gebäudeteile niederbrannten. Dennoch ist das Haus derzeit nicht bewohnbar.
Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mindestens 100.000 Euro. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest.