Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Flammeninferno: Mann (66) wurde in brennender Garage eingeschlossen

In dieser Garage war der 66-Jährige von den flammen eingeschlossen (Foto: Polizei)
tk. Drochtersen. Ein Mann (66) aus Drochtersen-Asselermoor ist am Dienstagmorgen bei einem Feuer in seiner Garage in Asselermoor lebensgefährlich verletzt worden. Aus ungeklärten Gründen war der in der Garage geparkte Aufsitzrasenmäher in Brand geraten.

Der 66-Jährige konnte aus eigener Kraft nicht mehr entkommen. Seine Frau (64) und Nachbarn eilten zu Hilfe, konnten aber nichts ausrichten. Erst die Feuerwehr rettet den lebensgefährlich Verletzten aus dem flammenden Inferno.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen. Wie es zu dem Unglück kam, steht derzeit noch nicht fest. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 10.000 Euro.