Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großangelegte Verkehrskontrolle im Landkreis Stade

(bc). Die Polizei im Landkreis Stade hat am Dienstag in einer großangelegten, länderübergreifenden Kontrolle 108 Verstöße bei Verkehrsteilnehmern beanstandet. Die Aktion stand unter dem Motto "Sicherheitsgurte - Kinderrückhaltesysteme - Schutzhelme".

26 Polizistinnen und Polizisten aus den verschiedenen Dienststellen waren dafür rund um die Uhr unterwegs. Elf Kontrollstellen wurden eingerichtet. 97 Autofahrer, sieben Lkw-Fahrer sowie vier Fahrer von motorisierten Zweirädern fielen den Beamten auf.

Neben einigen gebührenfreien Verwarnungen mussten 47 Personen wegen nicht angelegter Gurte und vier wegen nicht vorschriftsmäßiger Sicherung eines Kindes ein Verwarngeld bezahlen. Elf Autofahrer wurden erwischt, die ihr Mobiltelefon am Steuer benutzten.