Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gurtmuffel im Landkreis Stade ertappt

Hier stimmt alles - in sieben Fällen waren Kinder aber nicht gesichert (Foto: Polizei)
tk. Landkreis Stade. Während einer großangelegten, länderübergreifenden Polizeikontrolle zur Einhaltung der Gurtpflicht wurden am Montag 103 Verkehrssünder im Landkreis Stade ertappt. In 33 Fällen waren Autofahrer nicht angeschnallt. Schlimm: In sieben Fällen waren Kinder nicht richtig gesichert. Außerdem wurden sieben Handy-Telefonierer am Steuer erwischt.
Das Verständnis der Autofahrer für diese Kontrolle war groß: "Wir haben viele positive Rückmeldungen bekommen", sagte Polizeikommissarin