Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ist das irre! Raser lässt sich zwei Mal blitzen

tk. Guderhandviertel. War das doppelte Konsequenz, kompletter Irrsinn oder der Wunsch, das Bußgeld nach oben zu schrauben? Der Fahrer eines Seat ist Mittwoch bei einer Tempokontrolle in Guderhandviertel gleich zwie Mal geblitzt worden.
Sein Meisterstück: Erst brauste er mit 75 km/h durch die Tempo-30 Zone vor einem Seniorenheim. Dann wendete er, um sich das Verkehrsschild mit der 30 noch einmal genau anzusehen.
Dann fuhr er zurück - und hatte die Geschwindigkeitsbegrenzung prompt vergessen. Der Mann wurde ein zweites Mal geblitzt - dieses Mal aber "nur" mit 45 Sachen.
Weil es bei der Polizei keinen Mengenrabatt gibt, muss der Raser auch für den zweiten Verstoß zahlen.