Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jork: Zwei Unfälle mit zwei Verletzen

Das Auto der Frau aus Hamburg überschlug sich bei den Zusammenprall (Foto: Polizei)
tk. Jork. Ein Motorradfahrer (29) wurde am Dienstagmorgen in Jork-Leeswig bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Fahrer (41) eines Transporters wollte von einem Grundstück auf die K39 abbiegen. Dabei hatte er den Motorradfahrer übersehen. Der bremste stark ab und warf seine Maschine zur Seite. Beim Aufprall auf den Asphalt wurde der 29-Jährige verletzt und kam ins Krankenhaus. Nach Auskunft der Polizei war neben der Vorfahrtsverletzung durch den Transporter-Fahrer wohl auch die Geschwindigkeit des Bikers ein Grund für den Unfall.

Bereits am Montagabend wude eine Autofahrerin (58) aus Hamburg bei einem Unfall auf der Buxtehuder Straße in Jork verletzt. Ein Autofahrer (42) hatte die Frau, die in ihrem Renault Vorfahrt hatte, beim Abbiegen übersehen. Ihr Wagen überschlug sich durch den Zusammenstoß. Die 58-Jährige kam ins Krankenhaus.