Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Junger Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf Krautsand

Der Fahrer der Yamaha ist an den Folgen seiner Verletzungen gestorben (Foto: Polizei)
tk. Drochtersen. Unfalldrama auf Krautsand: Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagabend nach einem Unfall auf der Elbinsel gestorben.

Der junge Mann war mit einer geliehenen Yamaha RN12 auf der Straße "Am Ruthenstrom" unterwegs. Die Polizei geht davon aus, dass er seine Maschine zu stark beschleunigt hatte und daher die Kontrolle über das Motorrad verlor. Der 21-Jährige kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Weil er weder Helm noch Schutzkleidung trug, zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu.

Der Biker wurde ins Stader Elbe Klinikum eingeliefert. In der Nacht ist er dort gestorben.