Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lkw-Fahrer auf der A26 schwer verletzt

tk. Dollern. Ein Lkw-Fahrer (30) aus Buxtehude ist am Freitagmittag auf der A26 zwischen Dollern und Horneburg gegen einen Sicherungsanhänger der Straßenmeisterei Stade geprallt.

Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei waren mit Reinigugnsarbeiten beschäftigt. Mehrere Fahrzeuge udn der Anhänger waren gut sichtbar positioniert. Der Lkw-Fahrer hatte das offenbar übersehen und fuhr auf den Anhänger auf. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Laster, an den der Hänger angekoppelt war, 100 Meter nach vorne geschoben wurde.

Der 30-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Stader Elbe Klinikum gebracht. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 70.000 Euro.
Mehr als nur eine Randnotiz: Durch Gaffer kam es zu mehreren Beinahe-Unfällen. In einem Fall konnte ein LKW-Fahrer den Zusammenstoß mit einem Schaulustigen nur durch eine Vollbremsung verhindern.