Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Messerattacke auf Landsmann: Die beiden Sudanesen sitzen in U-Haft

tk. Fredenbeck. Die beiden Männer (20 und 21) aus dem Sudan, die am Montagabend einen Landsmann mit einem Messerstich in den Hals lebensgefährloich verletzt hatten, sitzen in Untersuchungshaft. Wie berichtete, ist ein Streit in einer Flüchtlingsunterkunft in Fredenbeck eskaliert. Über die Motive der Auseinandersetzung hat die Polizei noch keine Erkenntnisse.