Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Motorradfahrer bei Unfall auf der B73 in Ovelgönne schwer verletzt

Der Motorradfahrer (27) wurde schwer verletzt ins Krnakenhaus geflogen (Foto: Polizei)
tk. Buxtehude. Ein Motorradfahrer (27) aus Horneburg wurde am Dienstagnachnittag bei einem Unfall auf der B73 in Buxtehude-Ovelgönne schwer verletzt.
Zu dem Unglück kam es, weil der Motorradfahrer beim Überholen offenbar einen Trecker übersehen hatte, der gerade abbiegen wollte. Der Biker prallte mit seiner Yamaha gegen das Vorderrad des Schleppers. Danach stürzte das Motorrad und prallte gegen ein Haus.
Der 27-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen. Der Trecker-Fahrer (46) blieb bis auf einen Schock unverletzt.
Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5.500 Euro. Die B73 wurde halbseitig gesperrt, so dass es zu Behinderungen kam.