Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Motorradfahrer bei Unfall in Buxtehude lebensgefährlich verletzt

Notarzt und Rettungssanitäter kämpfen um das Leben des Motorradfahrers (Foto: Polizei)
tk. Buxtehude. Ein Motorradfahrer (57) wurde am Mittwochvormittag auf der L141 (Moisburger Straße) bei Buxtehude lebensgefährlich verletzt. Zu dem schweren Unfall kam es, weil eine Autofahrerin (36) in den Eilendorfer Weg abbiegen wollte und dabei den entgegenkommenden Motorradfahrer auf seiner Harley Davidson übersehen hatte. Der Biker erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 16.000 Euro.