Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nach Dauerregen: Keller in Grünendeich läuft voll

Der Dauerregen führte in Grünendeich zu einem vollgelaufenen Keller (Foto: Feuerwehr)
tk. Grünendeich. Stundenlange Regenfälle haben dazu geführt, dass am frühen Mittwochmorgen in einem Haus in Grünendeich am Kirchenstieg "Land unter" war. Das Rückhaltesystem des Hauses hatte seinen Dienst eingestellt und das Wasser wurde in den Keller gedrückt.
Die Feuerwehr aus Grünendeich rückte mit normalen Tauchpumpen an - doch die reichten nicht mehr. Die Feuerwehr Hollern-Twielenfleth brachte einen Wassersauger zum Einsatz. Nach rund einer Stunde war der Keller leer gepumpt.