Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Führungstrio an der Spitze der Buxtehuder Polizei

Das neue Führungstrio der Polizei in Buxtehude (v.l.): Polizeihauptkommissar Robert Schlimm, Polizeioberrat Jan Kurzer und Erster Kriminalhauptkommissar Klaus Willmer (Foto: Polizei)
tk. Buxtehude. An der Spitze des Polizeikommissariats Buxtehude hat es einen Personalwechsel gegeben: Zur Führungscrew gehören neben dem Kommissariatsleiter, Polizeioberrat Jan Kurzer (41), jetzt der Erste Kriminalhauptkommissar Klaus Willmer (57) und Polizeihauptkommissar Robert Schlimm (51). Willmer übernimmt die Leitung des Kriminalermittlungsdienstes und Schlimm ist neuer Dienstzweigleiter für den Einsatz- und Streifendienst.
Peter Schwill, bislang Chef des Kriminalermittlungsdienstes, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger Willmer ist zugleich Vertreter von Buxtehudes Polizeichef Kurzer.
Die beiden "Neuen" waren schon einige Jahre in Buxtehude im Einsatz. Jan Kurzer hat mit beiden Kollegen außerdem während seiner Dienstzeit in Stade schon eng zusammengearbeitet. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit", sagt Polizeichef Jan Kurzer.