Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei greift jungen Ausreißer aus Buxtehude auf

ce. Buxtehude/Harburg. Einen jungen Ausreißer (11) aus Buxtehude nahm jetzt die Bundespolizei am Harburger Bahnhof in Gewahrsam. Fahrgäste hatten den Jungen ohne Begleitung in einer von Buxtehude in Richtung Hamburg fahrenden S-Bahn entdeckt, woraufhin deren Fahrer die Polizei benachrichtigte. Der Junge hatte sich offensichtlich ohne Wissen der Eltern auf die Reise gemacht. Diese wurden von den Ordnungshütern über den Verbleib ihres Sohnes informiert und holten ihn auf dem Polizeirevier ab.