Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei stoppt Alkoholsünder / Spitzenreiter mit 2,48 Promille

tk. Landkreis Stade. Die Polizei hat in den vergangenen Tagen mehrere Alkoholsünder hinterm Steuer ertappt.
Am Freitagabend war ein Mann (23) abends in Harsefeld ohne Licht am Auto unterwegs. Er rammte beinahe ein Feuerwehrauto und landete schließlich auf einer Wiese. Ergebnis beim Pusten: 1.65 Promille.
In Düdenbüttel verlor am Freitag der Fahrer (44) eiens Alfa Romeo die Kontrolle über sein Auto und landete am Baum. Der Mann wurde leicht verletzt. Er hatte 1,68 Promille Atemalkohol.
In Buxtehude war war der Fahrer (50) eiens VW Beetle in Schlagenlinien unterwegs: 1,1 Promille.
Der Spitzenreiter wurde am Samstagnachmittag in Assel ertappt: Ein polnischer Autofahrer erreichte beim Pusten 2,48 Promille.