Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei warnt vor fieser Masche: Für Geschenke teuer bezahlen

tk. Landkreis Stade. Die Polizei warnt vor Betrügern, die zur Zeit im Landkreis Stade unterwegs sind. Sie sprechen vorwiegend Senioren an und bringen ihre Opfer mit wertlosen Dingen um ihr Hab und Gut.
In Neukloster haben zwei ältere Damen richtig und couragiert reagiert. Sie wurden von drei unbekannten südländischen Frauen angesprochen. Sie wollten angeblich Schmuck verschenken. Die Seniorinnen ließen sich auf nichts ein.
In Horneburg wollte ein Betrüger eine Lederjacke verschenken. Als Gegenleistung sollte der Beschenkte einen Benzingutschein bezahlen, damit der Betrüger mit seinem weißen Lancia Y nach Hause nach Italien zu fahren könne. Auch der Horneburger sagte entschieden nein.
Die Polizei warnt: Hinter solchen vermeintlichen Geschenken steckt immer eine kriminelle Masche. Die Opfer sollen für wertlosen Plunder bezahlen oder ihnen wird ihr echter, wertvoller Schmuck geraubt.
Wichtig: Aufmerksam sein, sich das Autokennzeichen merken und sofort die Polizei über den Notruf 110 anrufen.