Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schaumteppich auf der Este

Vermutlich sind ausgewaschene Düngemittel auf Feldern im Oberlauf der Este die Ursache für den Schaum (Foto: Polizei)
bc. Buxtehude. Einen Fall von Umweltverschmutzung vermutete die Polizei am Donnerstagabend, als sie zu einem Schaumteppich auf der Este gerufen wurde. Passanten hatten dicke Schaumklumpen im Bereich des Buxtehuder Hafens entdeckt und sofort gemeldet.

Die Beamten gingen der Ursache auf den Grund, verfolgten die Schaumspur flussaufwärts durch die gesamte Innenstadt bis zum Mühlenteich. Gemeinsam kamen Polizei und Feuerwehr zu dem Schluss, dass wahrscheinlich der Starkregen der vergangenen Tage Dünge- und Pflanzenschutzmittel von den Feldern im Oberlauf der Este ausgewaschen habe. Mit dem Wasser der Este gelangten die Stoffe dann in Richtung Innenstadt. "Durch das Wehr am Mühlenteich wurden sie so stark verwirbelt, dass der Schaumteppich entstehen konnte", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Eine Bekämpfung sei nicht erforderlich gewesen.