Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schreck beim Altstadtfest: Leiche aus dem Viver geborgen

In Höhe des Zwingers wurde der Tote im Wasser entdeckt
tk. Buxtehude. Gruselfund am frühen Sonntagmorgen in Buxtehude: Ein Flohmarktverkäufer, der gerade seinen Stand aufbauen wollte, entdeckte eine Leiche im Wasser am Marschtorzwinger.
Die Feuerwehr barg den Toten aus dem Viver. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen Mann (39) aus Buxtehude. Konkrete Angaben zur Todesursache werde es erst nach Abschluss der Obduktion geben, so Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einem Unglücksfall aus.