Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sieben Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Einbrecher haben in den vergangenen Tagen sieben Mal im Landkreis Stade zugeschlagen.
Am Samstag drangen zwei Täter in Buxtehude in ein Haus am Jägerstieg ein. Der dritte Täter stand Schmiere. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Polizei, Die drei Täter flüchteten. Ob sie Beute machten, steht noch nicht fest.
Am Samstag stiegen Unbekannte in zwei Häuser an der Dammhauser Steaße in Buxtehude ein. Der Schaden beträgt in beiden Fällen mehrere Hundert Euro.
Auch in Stade war ein Haus "Am Hang" das Ziel von Kriminellen. Sie erbeuteten eine geringe Geldsumme.
In Harsefeld Ruschwedel wurden zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus aufgebrochen. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck und einen Minitresor. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehr als Tausend Euro.
Hinweise an die örtlichen Polizeidienststellen