Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sieben Jahre Haft für Buxtehuder Schulhof-Vergewaltiger

Regungslos nahm Pascal D. das Urteil hin
bc. Buxtehude/Stade. Das Landgericht Stade hat Pascal D. (22) am Donnerstag zu einer Haftstrafe von sieben Jahren verurteilt. Der Mann aus Buxtehude wird beschuldigt, Anfang dieses Jahres zwei brutale Vergewaltigungen begangen zu haben (das WOCHENBLATT berichtete). Von einer möglichen Sicherungsverwahrung sah die Kammer ab.

Dr. Heiko Granzin, Anwalt des Angeklagten, hat das Urteil akzeptiert: "Mein Mandant weiß, dass er den Opfern Schreckliches angetan hat." Ob die Nebenklage-Vertretung Revision einlegen wird, ist noch offen. Eine Woche Zeit bleibt, einen entsprechenden Antrag einzureichen.

Mehr lesen Sie am Samstag in Ihrem WOCHENBLATT.