Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stade: Mit 1,1 Promille die Kontrolle übers Auto verloren

Der Autofahrer hatte 1,1 Promille intus, Er erlitt schwere Verletzungen bei dem Unfall (Foto: Polizei)
tk. Stade. Ein Autofahrer (73) wurde bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der K27 schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Ford Fusion in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Baum. Der Autofahrer hatte nach Angaben der Polizei eine Atemalkoholkonzentration von 1,1 Promille.
Das Unfallopfer kam ins Stader Elbe Klinikum.
Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei rund 5.000 Euro.