Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Staderin bestohlen: Taschendiebe schlagen im Metronom zu

tk. Stade. Eine Frau (43) ist aus Stade bereits am vergangenen Donnerstag Opfer eines Taschendiebstahls im Metronom geworden. Kurz bevor der Zug in Stade stoppte wurde sei von hinten angestoßen, sodass ihre Einkaufstasche zu Boden fiel. Erst Zuhause stellte sie fest, dass ihre Geldbörse, die sie in der Jackentasche hatte, fehlte.
Nach Angaben der Polizei kommen drei Männer, vermutlich aus Nordafrika, im Alter von ungefähr 25 Jahren als Täter in Frage. Sie sind zwischen 1,70 und 1,85 Meter groß und nach dem Diebstahl weiter Richtung Cuxhaven gefahren.
Hinweise an die Polizei unter Tel. 04141 - 102215.