Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stau programmiert: Bauarbeiten auf der B73 in Immenbeck und Neu Wulmstorf

Staus programmiert: Genau an dieser Stelle, der Kreuzung Harburger Straße/B73 beginnt die Sanierung der Bundesstraße
tk. Buxtehude/Neu Wulmstorf. Autofahrer auf der B73 Richtung Hamburg müssen ab Donnerstag, 27. Juni, Geduld und sehr viel mehr Zeit mitbringen. Grund: Die Fahrbahndecke in Immenbeck und Neu Wulmstorf wird erneuert.
Die Landesbehörde für Verkehr teilt mit, dass die Sanierungsarbeiten in Immenbeck den Abschnitt von der Harburger Straße (K40) bis zur Einmündung "Inne Beek" (K73) betreffen. In Neu Wulmstorf wird die B73 vor und hinter der Einmündung zur B3neu saniert. Die Bauarbeiten sollen bis zum 12. Juli dauern.
Wichtig: Der Verkehr wird halbseitig an den jeweiligen Baustellen vorbeigeführt. Richtung Stade können die Autos weiter fahren. Aber: Richtung Hamburg gilt eine weiträumige Umleitung: Autofahrer sollen ab Buxtehude über die L141 nach Moisburg und dann die K53 (Eversen-Heide) zur B3 fahren. LKW-Fahrern wird empfohlen, über die A1 bis zur Anschlussstelle Elstorf auszuweichen.
Jede Wette: Ortskundige Autofahrer werden diese Empfehlung, die einen Umweg von rund 20 Kilometern bedeutet, nicht nutzen. Staus auf der K40 Richtung Rübke und illegaler Schleichverkehr durch Feld, Wald und Flur Richtung Ketzendorf sind programmiert.