Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Taxifahrer brettert mit 122 Sachen durch Burweg

tk. Landkreis. Zum Jahreswechsel bleiben die bestimmt zu Hause, müssen sich einige Autofahrer gesagt haben. Ein mitunter teurer Irrtum. Mitarbeiter des Landkreises haben bei drei Kontrollen am Freitag und Montag insgesamt 150 Raser geblitzt.
In Burweg auf der B73 - erlaubt sind dort 50 km/h - wurde der Spitzenraser erwischt: Ein Taxifahrer hatte es besonders eilig und war mit 122 Stundenkilometern unterwegs. Folge: 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot.
In Stade sind am Neujahrstag 100 Autofahrer erwischt worden. Statt mit erlaubten 70 Sachen war der Fahrer eines Audi mit 140 km/h unterwegs.
In Buxtehude war der Blitzer am Freitag auf der Straße Westmoor aufgebaut worden. Hier blieben die meisten Autofahrer innerhalb des Tempolimits. Nur ein BMW-Fahrer war mit 90 statt erlaubten 50 km/h unterwegs.