Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B74: Autofahrer (33) prallt gegen Bäume

tk. Schwinge. Ein Autofahrer (33) aus Bremervörde ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B74 in der Gemarkung "Schwinger Baum" gestorben. Der Mann war mit seinem Fiat Punto Richtung Bremervörde unterwegs. Er kam aus ungeklärten Gründen von der Straße ab. Die Polizei vermutet, dass nicht angepasste Geschwindigkeit dabei eine Rolle gespielt haben könnte. Der Wagen prallte mit der Beifahrerseite gegen zwei Bäume.

Der 33-Jährige wurde in dem Wrack eingeklemmt.  Andere Autofahrer entdeckten den Unfall und alarmierten die Rettungskräfte. Die Notärztin und die Rettungswagenbesatzung konnten dem Unfallopfer aber nicht mehr helfen. Der Mann war bereits an seinen lebensgefährlichen Verletzungen gestorben. Die Rettungskräfte und Zeugen wurden von einem Notfallseelsorger unterstützt.

Die B74 wurde für rund anderthalb Stunde komplett gesperrt.
Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben,
Hinweise: Tel. 04141 - 102215.