Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Überfall der Motorroller-Gangster war eine Lüge

tk. Buxtehude. Alles nur erfunden: Der Überfall von zwei Gangstern auf einem Motorroller, die einer Frau (47) in Buxtehude auf der Bahnhofstraße die Handtasche entrissen hatten, war eine Fantasiegeschichte. Bei ihrer Vernehmung durch die Polizei kam heraus: Das Opfer des Überfalls hatte sich die ganze Räuberpistole nur ausgedacht.
Nicht auszuschließen, dass das vermeintliche Opfer jetzt selbst Stress bekommt. Das Vortäuschen einer Straftat ist strafbar. Ob es für die 47.Jährige Konsequenzen gibt, steht aber noch nicht fest.