Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unfall mit Fahrerflucht in Jork

ab. Jork. In der vergangenen Woche wurde am Montag, 7. August, gegen 19 Uhr in Jork in der Yachthafenstraße ein Motorradfahrer verletzt. Die Unfallverursacher entfernten sich jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern.

Ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Buxtehude war mit seiner Honda auf der Yachthafenstraße unterwegs, als ihm dort zwei bisher unbekannte Pkw-Fahrer entgegenkamen, die sich offenbar ein Rennen lieferten. Ein roter Pkw überholte einen schwarzen Pkw im Bereich der Einfahrt nach Gehrden. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Motorradfahrer auf eine Verkehrsinsel ausweichen.

Bei dem Ausweichmanöver kam der Kradfahrer zu Sturz und wurde erheblich verletzt, seine Honda erheblich beschädigt, der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.
Gegen die beiden Autofahrer wird nun wegen Fahrerflucht und unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Zeugen melden sich bei der Polizei in Jork unter Tel. 04162 - 912970.