Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vermisste Seniorin in Stade nach einer Stunde gefunden

tk. Stade. Happy-End bei einer Personensuche am Montagabend in Stade: Ein Mann (78) hatte seine an Demenz leidende Frau (74) gegen 22.45 Uhr als vermisst gemeldet. Die Seniorin hatte mittags die Wohnung verlassen. Ihr Mann dachte, dass sie nur kurz rausgehen wolle.
80 Einsatzkräfte, darunter die Feuerwehr, machten sich sofort auf die Suche. Nach einer Stunde wurde die 74-Jährige wohlauf in der Nähe des Bahnhofs gefunden. Weil sei leicht unterkühlt war, kam sie vorsorglich ins Krankenhaus.