Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zwei Verletzte bei Unfall in Mittelnkirchen

tk. Mittelnkirchen. Bei einem Unfall in Mittelnkirchen auf dem Obstmarschenweg sind am Montagmorgen zwei Autofahrer verletzt worden. Einer von ihnen schwer.
Der Fahrer (54) eines Mercedes Kleinbusses geriet in einer leichten Rechtskurve aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Mercedes mit einem entgegenkommenden Audi Q3 eines Mannes (56) aus Mittelnkirchen. Der Audi wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Lühedeich geschoben.
Der Audi-Fahrer wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit. Die beiden Unfallbeteiligten kamen ins Krankenhaus.
Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 32.000 Euro.