Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ahlerstedt: Jecken waren in Hochform

bc. Ahlerstedt. Die Karnevalisten brachten den ausverkauften Ahlerstedter Schützenhof am vergangenen Wochenende zum Kochen. Eines von vielen Highlights waren wieder einmal die Funkenmariechen, die mit ihrem Auftritt die Massen in Bewegung versetzten.
Bei den Kostümen sind die Mitglieder des Karnevalsverein immer besonders einfallsreich: Von Matrosen über Tomaten bis hin zu 101 Dalmatinern war alles zu finden. Ob sich das neue Auslieferungsystem auf Inline-Skates von Didi B. alias Matze Hinck durchsetzen wird, ist jedoch fraglich. Eine Flachwitz-Challenge stellte den „intellektuellen Höhepunkt“ des Abends dar. DJ Wolfgang Reis beschallte die Tanzfläche bis tief in die Nacht.

Am Sonntag waren dann die Büttenredner dran. „Unsere Büttenredner wissen einfach wie der Hase läuft“, sagte Mitorganisator Thomas Müller. Das Prinzenpaar Rene und Anika bedankt sich bei den vielen Akteuren, die den karnevalistischen Abend und Nachmittag mitgestaltet haben.

• Am Sonntag, 14. Februar, findet der Kinderkarneval um 15 Uhr im Schützenhof in Ahlerstedt statt.