Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ben Jonas: das 1.000. Baby im Elbe Klinikum Stade

Mutter Jana Lange und ihr kleiner Ben Jonas nahmen die Glückwunsch des Ärzte- und Pfleger-Teams entgegen (Foto: Schulte)
bc. Stade. Einen Monat früher als noch im vergangenen Jahr konnten die Elbe Kliniken in Stade das 1.000 Baby begrüßen. Der kleine Ben Jonas Lange kam am Mittwoch zur Welt. Mutter Jana Lange nahm am Donnerstag die Glückwünsche vom Pflegedirektor Bernd Lambrecht und dem Chefarzt Dr. Thorsten Kokott und seiner Mannschaft entgegen.
Seit 2014 verzeichnen die Elbe Kliniken eine steigende Geburtenrate: 2014 gab es 980 Geburten im Elbe Klinikum Stade, 2015 bereits 1.067 Geburten und für 2016 rechnen die Geburtsspezialisten mit mehr als 1.150 Geburten.
Auch im Elbe Klinikum Buxtehude gibt es wachsende Geburtenzahlen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr sind bereits 60 Babys mehr geboren worden, so der Betriebsleiter des Elbe Klinikums Buxtehude Arturo Junge. Insgesamt wurden in Buxtehude 832 Kinder in 2015 geboren. Die wachsende Geburtenrate ist ein bundesweiter Trend, der in vielen Regionen in Deutschland zu beobachten ist.