Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bernd Stubbenhagen als König der Schützengilde Buxtehude proklamiert

Der neue König der Gilde Bernd Stubbenhagen, und seine Frau Ursula (Foto: tk)
tk. Buxtehude. Bernd Stubbenhagen (56) regiert die Schützengilde Buxtehude. Am Montagabend wurde er unter großen Jubel am Montagabend vor dem Rathaus proklamiert. "Wenn ich schieße, dann soll es passen", sagte Stubbenhagen, der seit mehr als 40 Jahren Mitglied in der Schützengilde ist. In diesem Jahr hat es geklappt!

Es war die erste Proklamation, die Katja Oldenburg-Schmidt als neue Bürgermeisterin und Patronin der Schützengilde vornahm. Sie machte es spannend als die die Namen der drei besten Schützen verkündete. "Daumen hoch", sagte sie über die guten Schießergebnisse.

Bernd Stubbenhagen, Vater von drei erwachsenen Kindern und Angestellter der Stadt Hamburg, strahlte, als er zur neuen Majestät gekrönt wurde. Neben ihm strahlte auch seine Frau Ursula. "Das Okay hat er jedes Jahr", verriet sie.