Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Big Challenge: Landwirte radeln für die Krebsforschung und machen in Buxtehude Halt

Wann? 04.05.2016 18:00 Uhr

Wo? Petri-Platz, St.-Petri-Platz, 21614 Buxtehude DE
Bei der Big Challenge legen Landwirte rund 1.500 Kilometer von Flensburg bis nach Füssen zurück (Foto: Big Challenge)
Buxtehude: Petri-Platz | Radfahren, um den Krebs zu bekämpfen: Im Rahmen der Spendenaktion "Big Challenge" radeln Landwirte vom 3. bis 12 Mai von Flensburg rund 1.100 Kilometer bis nach Füssen, um Spendengelder für Forschungsprojekte einzusammeln. Am Mittwoch, 4. Mai, gegen 18 Uhr, trifft die Gruppe in Begleitung von Landwirten aus dem Landkreis Stade auf dem Petri-Platz in Buxtehude ein. Dort werden sie von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und hoffentlich vielen Buxtehudern begrüßt. Im Anschluss findet auf dem Platz ein buntes und landwirtschaftlich geprägtes Programm für alle Interessierten statt. Unter anderem gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema MRSA-Keim, außerdem sind ein "Schweinemobil" und ein Big Challenge-Stand vor Ort.
Am Donnerstag, 9 Uhr, starten die Landwirte vom Petri-Platz nach Uelzen. Bis nach Winsen, wo eine Radtourenfahrt (RTF) stattfindet, werden sie von den Radsportler des BSV begleitet. Wer möchte, kann sich der Gruppe gerne anschließen.
Die "Big Challenge" wurde erstmals im Jahr 2014 organisiert. Die Teilnehmer konnten 220.000 Euro für die Krebshilfe gesammelt, ein Jahr später waren es sogar 233.000 Euro.
Das Geld, das jetzt gesammelt wird, fließt in zwei Projekte: Ein Viertel der Summe kommt dem bundesweiten Projekt "Info-Netz Krebs" zugute. Dreiviertel des Spendenbetrages ist für ein Forschungsprojekt Leber- und Bauchspeicheldrüsenkrebs von Prof. Dr. Tom Lüdde gedacht.
www.bigchallenge-deutschland.de