Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brandruine in Heitmannshausen: Hier darf ein neues Haus gebaut werden

Für den Hof, auf dem es gleich zwei Mal brannte, liegt die Baugenehmigung für ein neues Einfamilienhaus vor
tk. Heitmannshausen. Wer durch Heitmannshausen Richtung Bahnhof Neukloster fährt, kommt zwangsläufig an dem ehemaligen Gehöft vorbei, auf dessen Gelände vor zwei Wochen eine Scheune brannte (das WOCHENBLATT berichtete). Zwei Jahre zuvor brach in dem ehemaligen Wohnhaus ein Feuer aus.
Was soll jetzt dort geschehen? Nach WOCHENBLATT-Informationen wurde eine Baugenehmigung für die Errichtung eines neuen Einfamilienhauses erteilt. Das würde bedeuten, dass die Ruine abgerissen würde.
In Neukloster und Hedendorf ist das eine Nachricht, die auf breite Zustimmung stoßen dürfte. Das leerstehende Haus ohne Nachbarn hat sich zum Ärger mancher in einem sehr "informellen Treffpunkt" entwickelt.