Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

BSV-Arena vor dem Aus? - "Das ist Quatsch"

So soll sie aussehen die Buxtehuder Arena (Foto: Foto: Frenzel & Frenzel)
bc. Buxtehude. "Das Aus für die Arena?", lautete am Mittwoch eine Schlagzeile in einem hiesigen Anzeigenblatt. Nach einer unbestätigten Meldung läge für die geplante Buxtehuder Arena an der Apensener Straße eine Baugenehmigung nur für sportliche Zwecke, nicht aber für "kulturelle Zwecke" vor. Wirklich? "Das ist völliger Quatsch", sagt Peter Prior, BSV-Manager und einer der Arena-Initiatoren, auf WOCHENBLATT-Anfrage. Michael Nyfeld von der Buxtehuder Stadtverwaltung, die in dem Vorhaben als Genehmigungsbehörde fungiert, pflichtet ihm bei: Im Zuge des Bebauungsplanverfahrens hätten die Arena-Planer ein Nutzungskonzept eingereicht. Gutachter halten sportliche Veranstaltungen wie auch Konzerte und andere Events für realisierbar, so Nyfeld. An der Meldung sei nichts dran.