Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude: Beste Sportler des Jahres 2016 geehrt

Einen ersten Platz erlangte die Schüler-Mannschaft des Gymnasiums Buxtehude Süd im Triathlon

Hansestadt Buxtehude ruft mehr als 200 Talente auf die Bühne

ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Die besten Sportler des Jahres 2016 wurden kürzlich von Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt im Rathaus der Hansestadt geehrt. Das Foyer platze aus allen Nähten, so die Bürgermeisterin, 217 Ehrungen gebe es - so viele wie nie zuvor. Insgesamt 126 Jugendliche und 91 Erwachsene, Einzelkämpfer sowie Mannschaften, wurden auf die Bühne gerufen, unter ihnen Teilnehmer an der WM und der EM und an Jugend trainiert für Olympia.

Alle 217 Sportler kämen aus einer Handvoll Sportarten, sagte Oldenburg-Schmidt. Den Anfang der zur Ehrenden machten die Handballer des Buxtehuder Sportvereins (BSV), unter ihnen auch die weibliche A-Jugend-Mannschaft, die für den ersten Platz bei den Deutschen Meisterschaften geehrt wurden. Mit den weiblichen E- und D-Jugenden und der männlichen D-Jugend wurden außerdem drei Mannschaften aufgerufen, die den ersten Platz bei den Hamburger Meisterschaften erlangt hatten.

Ebenfalls geehrt wurde das Schüler-Team des BSV, das den ersten Platz im Triathlon in der Schülerserie Nord errang. Der siebenjährige Niklas Brehmer stand als jüngster Sportler auf der Bühne. Als ältester Sportler wurde Wolfgang Bauer (80) ausgezeichnet, der im vergangenen Jahr das Sportabzeichen in Gold erlangt hatte.
Neben vielen anderen Leistungen ebenfalls beachtlich: die der Triathlon-Mannschaft des Gymnasiums Buxtehude Süd. Sie hatte unter 800.000 Teilnehmern den fünften Platz bei Jugend trainiert für Olympia gemacht.

• Des Weiteren geehrt wurden Sportler des TSV Buxtehude Altkloster (Aerobic), der Schützengilde Buxtehude (Kleinkaliber-Freigewehr und Kleinkaliber-Liegendkampf, Luftgewehr und Luftgewehr Auflage, Kleinkaliber Sportgewehr und Pistole), des Buxtehuder Schwimmclubs, des Post SV Buxtehude (Crossminton, Judo, Luftpistole, MPL-Standardpistole, Olympische Schnellfeuerpistole, Senioren-Mehrkampf, Crosslauf und Sportabzeichen), des Schützenvereins Ovelgönne (Luftgewehr Freihand und Auflage, Kleinkaliber, Kleinkaliber Freigewehr und Auflage), des Schützenvereins Altkloster (Kleinkaliber Auflage, auch sitzend), der Schachfreunde Buxtehude, des VSV Hedendorf Neukloster (Line-Dance), des Tri-Teams Hamburg (Duathlon) und des Stader Schwimmvereins.