Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehude: Neuer Zoowärter gesucht

Gaben mit "Der kleine Zoowärter" eine tolle Vorstellung: Drittklässler der Grundschule am Stieglitzweg

Drittklässler der Grundschule am Stieglitzweg führen Theaterstück auf

ab. Buxtehude. Es reicht! Die Papageien sind schon wieder ausgebrochen und überhaupt machen die Tiere im Zoo, was sie wollen. Wie der unglückliche Zoowärter seinen Job kündigt, niemand mehr auf die Tiere aufpasst und der Zoodirektor sich auf die Suche nach einem neuen Wärter macht, zeigten Schüler der dritten Klasse der Buxtehuder Grundschule am Stieglitzweg jetzt in dem Theaterstück "Der kleine Zoowärter". Mit selbst gebastelten Kostümen und textsicher führten die Kinder das ca. 45 Minuten lange, anspruchsvolle Stück auf.

Nur selten musste Klassenlehrerin Sandra Banerjea soufflieren und durch kleine Stichworte in Erinnerung rufen, welches Tier als nächstes an der Reihe war. Nach langer Suche gelang es, endlich einen Zoowärter zu finden, der tatsächlich mit Tieren sprechen konnte und auch von diesen begeistert angenommen wurde. Am Ende verbeugten sich die kleinen Schauspieler stolz, während das Publikum applaudierte.

"Das haben sie wirklich gut gemacht", sagte die Klassenlehrerin im Anschluss an das Stück. Bereits Wochen vorher hatten die Kinder mit dem Lernen ihrer Texte begonnen. Die aufwendigste Rolle war die des Zoowärters, der von zwei Schülern gespielt wurde. Nach der schönen Aufführung waren sich alle einig: Jetzt können die Sommerferien kommen!