Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehuder schreiben zum zweiten Mal ein Buch

tk. Buxtehude. Es sind bekannte und weniger bekannte Buxtehuderinnen und Buxtehuder, die in 44 Beiträgen informative und unterhaltsam über ihre Stadt schreiben. Die Autorinnengruppe "sage & schreibe" präsentiert den zweiten Titel "Buxtehude schreibt ein Buch".
Bekannte Autorinnen wie Alexandra Kuitkowski uns Cäcilia Balandat und literarisch weniger prominente Bürger haben auf 440 Seiten der Estestadt einwortreiches Denkmal gesetzt.
"Buxtehude schreibt ein Buch" kostet 22 Euro und erscheint am Samstag, 7. Dezember.
An diesem Tag beginnt um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen auch eine Lesung mit Texten aus der Erscheinung. Silvio Kuschmierz begleitet die Lesung musikalisch.