Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Daisy ist ein Supersportler auf vier kleinen Pfoten

Chihuahua Daisy und Herrchen Sami Hamrouni: Ein sportliches Duo auf Erfolgskurs

tk. Buxtehude. Sie ist 2,9 Kilogramm leicht, hat kurze Beinchen, ist aber ein super Leistungssportler auf vier Pfoten: Chihuahua-Dame "Daisy". Sie hat beim "Altländer Butterkuchenlauf" in der Disziplin "Hund & Herrchen bzw. Frauchen" nach 6,5 Kilometern den sensationellen siebten Platz belegt. Schäferhund, Dogge und Dobermann hatten das Nachsehen.

"Ich bin sehr stolz auf Daisy", sagt Sami Hamrouni. Es war ihr zweiter Start beim Butterkuchenlauf. Vor einem Jahr war das Duo erstmals dabei. "Das war wichtig für ihre Sozialisation. Daisy kam vor drei Jahren aus schlechter Haltung. Sie hatte vor allem und jedem Angst", erinnert sich Hamrouni. Abgemagert und schlapp war das Hündchen.

"Kleine Hunde können Großes schaffen", sagt Hamrouni. Aus der schüchternen Daisy wurde ein Renn-Star. Für ihren Erfolg haben die beiden regelmäßig trainiert. Den fragenden Blicken von manchen Hundefreunden, auch beim Butterkuchenlauf, ob das nicht Tierquälerei sei, hält Hamrouni entgegen: Erstens will die Kleine laufen und zweitens wurde sie vor dem Rennen von einer Tierärztin untersucht. Ergebnis: topfit! Damit sie fit und leistungsfähig bleibt, bekommt sie besonders nährstoffreiches Futter, da sie ja nicht so viel fressen kann wie ihre größeren Konkurrenten.

Daisy und ihr Herrchen machen auf jeden Fall weiter: Im Dezember steht das nächste Rennen auf dem Programm. Alle großen Hunde und ihre Besitzer sollten gewarnt sein: Daisy geht ab wie eine Mini-Rakete mit Ausdauer-Power.