Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Buxtehuder Freizeithaus wird wiedereröffnet

Wann? 02.11.2013 14:00 Uhr

Wo? Freizeithaus, Geschwister-Scholl-Platz 1, 21614 Buxtehude DE
Das Team der Stadtjugendpflege (v.l.): Birge Back, Joana Dahl, Marc Olszewski, Svenja Ehlers, Melanie Biesenbach und Patrick Fischbach (Foto: oh)
Buxtehude: Freizeithaus | tk. Buxtehude. Die frischen, kräftigen Farben an den Wänden des Freizeithauses Buxtehude (FZH) passen perfekt zur Wiedereröffnung nach der aufwendigen Renovierung: Das FZH geht wieder an den Start - doch es wird künftig viel mehr sein als „nur“ eine Anlaufstelle und Treffpunkt für Kinder und Jugendliche.
Das komplett runderneuerte Gebäude am Geschwister-Scholl-Platz wird ein familienorientierter Treffpunkt für alle Generationen sein. „Wenn gleichzeitig eine Band probt, sich eine Krabbelgruppe trifft und in einem anderen Raum ein Verein tagt, wird es perfekt sein“, sagt Stadtjugendpfleger Marc Olszewski. Platz genug ist in dem Gebäude, das der Stadt gehört.
Ein neuer Außenbereich, neue Bodenbeläge, neue Wandfarben und vieles mehr geben dem FZH ein neues Gesicht. Das heißt aber nicht, dass Altbewährtes wegfällt. Die beliebte Konzertreihe „My Six Stages“ wird genauso weiterbestehen wie Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche oder Aktionen in den Ferien. Das neue „alte“ FZH wird einfach mehr sein, als ein Jugendtreff. „Wir öffnen uns nach außen“, sagt Marc Olszewski.
• Die Wiedereröffnung des FZH wird am Samstag, 2. November, von 14 bis 18 Uhr gefeiert. Mehrere Bands und Gruppen machen Musik, das Team der Stadtjugendpflege stellt sich vor und für Besucher jeden Alters gibt es kreative und unterhaltsame Angebote.