Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Buxtehuder Gymnasium Süd ist erneut Landessieger beim Geschichtswettbewerb

(Foto: tk)
tk. Buxtehude. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Süd haben es einfach drauf: Erneut wurde die Schule Landessieger im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Das Thema in diesem Jahr hieß "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte".
Die Vielfalt der Themen war dabei spannend wie in den Jahren zuvor: Sie reicht vom kstholischen Glauben in einer protestantisch geprägten Welt wie Buxtehude über Weihnachten früher und heute bis hin zu gesellschaftlichen Veränderungen durch andere Religionen wie den Islam.
Das Team der betreuenden Lehrer mit Dr. Anette Puckhaber, Dr. Katja Köhr und Ronny Wittig freut sich über jede einzelne Arbeit, die mit viel Engagement und Akribie entstanden sind.