Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das "Buxtehuder Osterei" lockt mit tollen Gewinnen

Nora Sielbeck mit zwei der dekorativen "Buxtehuder Ostereier". Sie sind schön und haben es in sich: Denn es locken Supergewinne

tk. Buxtehude. Diese Aktion des Lions Clubs Buxtehude "Franziska von Oldershausen" startet erst in die zweite Runde und ist schon jetzt ein Klassiker: Das "Buxtehuder Osterei" ist wieder da. Das schmucke Bleichei mit Has'- und Igelmotiv der Illustratorin Ilka Brüggmann ist allein schon eine Zierde. Sein Inhalt hat es zudem in sich: Es warten Lose mit attraktiven Gewinnen im Wert von mehr als 12.000 Euro.

Die Preise lohnen das Mitmachen: Das Angebot reicht von einer Dauerparkkarte für ein Jahr im Stackmann-Parkhaus über einen Hip-Hop-Kursus, Luxus-Brunch im "Navigare" bis hin zum "Schnupper-Golf" in Immenbeck oder Daensen.

Der Verkauf des "Buxtehuder Osterei" hat gerade angefangen. Jedes Ei kostet 5 Euro. Vorkaufsstellen sind in Buxtehude: "Hermann - Schönes Leben, "Lenya natürlich", das Reformhaus am Rathaus und bei Richterin Nora Sielbeck am Amtsgericht. In Neukloster gibt es die dekorativen Eier in der Engel Apotheke und in Horneburg in der Bücherstube. Am Samstag 5, und 12, April, werden die "Buxtehuder Ostereier" auch im Modehaus Stackmann verkauft. Der Verkauf läuft, solange der Vorrat reicht. "Im vergangenen Jahr waren die meisten Eier ganz schnell weg", blick Nora Sielbeck auf die erfolgreiche Aktion zurück.

Wer wissen will, ob sein Los ein Volltreffer war, kann sich unter www-EngelApothekeBuxtehude.de informieren.

Übrigens: Mit jedem Ei unterstützt der Käufer die sozialen Aktivitäten des Lioons-Clubs. Kranke Kinder im Elbe Klinikum, Sportvereine, der Waldkindergarten und viele andere haben schon profitiert. "Jetzt wollen wir auch etwas für Senioren machen", sagt Nora Sielbeck. In der "Waldburg" sollen Demenzkranke Besuch von einem freundlichen Therapiehund bekommen.