Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Buxtehuder Steampunk-Festival ist gerettet

tk. Buxtehude. Das Steampunk-Festival ist gerettet: Am Samstag und Sonntag, 28. und 29. April, werden mehr als 100 Akteure die Straßen Buxtehudes in einen bunten Zirkus mit Kunst und Kultur und Mitmachaktionen verwandeln. Der Altstadtverein hat die Verantwortung - auch in finanzieller Hinsicht - übernommen, nachdem die Politik einen Zuschuss an den ursprünglichen Veranstalter, das Buxtehuder Stadtmarketing, abgelehnt hatte.

Mehr dazu lesen Sie am kommenden Mittwoch im WOCHENBLATT und online auf dieser Seite