Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das neue Bewegungsbad ist fertig: Eröffnungsfeier und Tag der offenen Tür im Seniorenheim Waldburg in Buxtehude

Wann? 18.01.2014 13:00 Uhr

Wo? Waldburg, Stader Straße 84, 21614 Buxtehude DE
Im 32 Grad warmen Wasser verlieren Kinder die Scheu vor dem Nass
 
Esther Deppe-Becker und Lilly Rogosch von Robby - Die Schwimmschule bringen Kindern Schwimmen bei
Buxtehude: Waldburg | Zu einem Tag der offenen Tür mit buntem Rahmenprogramm laden die Teams des Seniorenheims Waldburg und des Bewegungsbades am Samstag, 18. Januar, von 13 bis 17 Uhr ein. Die Besucher werden auf Wunsch durch das Haus geführt und können sich unverbindlich über die Angebote der Waldburg informieren. Das Schwimmbad wird gezeigt und Interessierte erhalten alle Infos über die Kurse der Rheuma-Liga Stade und von „Robby - Die Schwimmschule“ und das Angebot an Physiotherapeutischen Leistungen im Therapieraum.
Das Duo Balance sorgt für Unterhaltungsmusik und die Taekwondoo-Schule aus Himmelpforten tritt auf. Es gibt einen Spenden-Büchermarkt zugunsten des Kinderhospitz Sternenbrücke. Außerdem gehen 50 Cent von jedem Brot „Neptun‘s Kraftkorn“, das Bäcker Behnken aus Buxtehude für die Ehrenamt-Initiative „Fair geht vor“ entwickelt hat, an die Sternenbrücke. Das Brot ist cholesterinarm und wurde speziell für die Bedürfnisse von Rheumakranken entwickelt.
Des Weiteren wird den Besuchern eine Bauchtanzvorführung geboten. Die Rheuma-Liga Stade präsentiert sich mit Wassergymnastik. Kinder können sich schminken lassen und sich in der Spielecke amüsieren.
Viele Leckereien wie Suppe, Kuchen, Waffeln, Punsch und Kaffee runden das Angebot perfekt ab.

Eine moderne Wellnessanlage

Betreibergesellschaft des Bades ist die Landkreis Stade Altenpflege gGmbH, Nutzer sind die Rheuma-Liga Stade und die Schwimmschule Robby in Buxtehude. Auch für die Bewohner der Seniorenanlage werden Schwimmzeiten zur Verfügung gestellt. „Das Bad ist im Landkreis Stade ein Vorzeigeobjekt für eine gelungene Kooperation von Jung und Alt“, freut sich Uwe Kowald von der Rheuma-Liga Sade, die in der neuen Anlage sowohl Trockengynastik im modernen Gymnastikraum als auch Wassergymnastik im Pool anbietet.
Die Anlage ist seniorengerecht ausgestattet und bietet z.B. Haltegriffe im Schwimmbecken sowie z.B. einen ebenerdigen Eingang.
Geplant wurde das supermoderne Bad vom Architekturbüro Claus-Jürgen Voss in Jork und Helgoland. Es bietet mit einer Wassertemperatur von 32 Grad und einer Tiefe von 1,20 Meter optimale Voraussetzungen für ein effektives Funktionstraining für alle, die unter Beschwerden im Skelettbereich leiden. Das Bad verfügt auf der Parkplatz-Seite des Hauses über einen barrierefreien Eingang, einen 52 Quadratmeter großen Gymnastikraum und geräumige Umkleide-Möglichkeiten. „Das moderne Beleuchtungskonzept und ein optimales Schallsystem bewirken eine angenehme Atmosphäre in allen Räumlichkeiten“, sagt Architekt Claus-jürgen Voss zum in nur fünf Monaten Bauzeit errichteten Wellness-Bad.
Das Bewegungsbad ist mit einer Kamera ausgestattet. Über einen Fernseher im Wartebereich können Eltern ihren Kindern beim Schwimmen zusehen.
Anfang März wird das Rund-um-Wohlfühl-Programm durch die Eröffnung des Therapieraumes, in dem physiotherapeutische Leistungen und Massage angeboten werden, komplettiert.


Anmeldung für Funktionstraining

Am Funktionstraining der Rheuma-Liga können Interessenten auf ärztliche Verordnung und als Selbstzahler teilnehmen. Wer möchte, meldet sich donnerstags, 10 bis 12 Uhr, im Café in der Waldburg direkt bei Uwe Kowald von der Rheuma-Liga Stade an und kann gleich das Bad besichtigen. Zudem ist die Rheuma-Liga unter Tel. 041 41-40 31 08 erreichbar.
Uwe Kowald ist auch der richtige Ansprechpartner für alle Fragen zur Ehrenamtsinitiative „Fair geht vor“