Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Hedendorfer Mathe-Asse

Die Hedendorfer Mathe-Asse (v.l.): Maivy, Ella und Malin (Foto: oh)
tk. Hedendorf. Ella Stobbe aus der vierten Klasse der Grundschule Hedendorf gehört zu den besten Mathe-Assen in Niedersachsen: Sie belegte bei der "Mathematik Olympiade" in ihrer Klassenstufe den ersten Platz. Die Grundschule Hedendorf war zudem mit zwei weiteren dritten Plätzen beim Landesentscheid erfolgreich: Malin Matthes und Maivy Thomforde, beide aus der dritten Klassen, erreichten einen dritten Platz. "Das ist ein toller Erfolg", freut sich die Schulleiterin Cornelia Poettering.

Der Weg zu diesem Erfolg zeigt, wie anspruchsvoll die "Mathe Olympiade" ist: Auf der erstens Stufe des Wettbewerbs nehmen alle Schülerinnen und Schüler teil. Das sind rund 40.000 in Niedersachsen. Bei der nächsten Runde sind nur noch die dabei, die mindestens 50 Prozent bei Stufe eins geschafft haben. Bei Stufe drei machen noch die Kinder mit, die vorher erfolgreich waren. Aus Hedendorf waren das fünf Schülerinnen und Schüler.

Toller Erfolg: Ella Stubbe rechnet besser als 3.891 andere Kinder aus Niedersachsen.